Sohlabsturz Breitach



Im Zuge des Hochwasserschutzes Kleinwalsertal wird der Sohlabsturz der Breitach auf einer Länge von 100m erneuert.
Mit diesem Umbau wird die Fischdurchgängigkeit hergestellt.
Zur Ausführung kommen erstmals in Österreich zwei eigendynamische Rampen nach Schweizer Vorbild.
 

Technische Daten:
Offener Abtrag: ca. 1.500 m³
Steinschlichtungen: ca. 3.500 to
Sohlmaterial: ca. 2.750 m³

 

 

Projektdetails

Standort:

Mittelberg, Vorarlberg

Baubeginn:

4. Oktober 2015

Bauende:

6. Dezember 2016

Auftragssumme:

ca. 0,224 Mio-€ Netto

Auftraggeber:

Gem. Mittelberg

Bauleiter:

Schnabel Thomas

Polier:

Raggl Stefan

Abrechnung & Vermessung:

Kössler Lorenz